27 Januar 2015

Plotten: Lektion 4: Schriftzug an einem Objekt orientieren

Hallo ihr Lieben,

heute zeige ich euch wie ihr einen Schriftzug an einem Objekt orientiert.
Also zum Beispiel möchtet ihr ein genähtes Reiseetui etwas aufpeppen und einen schönen geschwungenen Schriftzug auf die Frontseite platzieren.

Ich nehme als Beispiel einmal das Reiseetui, welches ich im Juli genäht habe. Auf der Frontseite habe ich eine Weltkugel platziert und die Schrift "Weltenbummler" leicht gebogen. 
Meiner Meinung nach sieht es gebogen besser und stimmiger aus.



Wie das mit dem Sil Studio geht, zeige ich euch einmal anhand des vorhanden Beispiels.

22 Januar 2015

Mutterpasshülle

Huhu ihr Lieben,
kennt ihr das, ihr habt eine Idee im Kopf und stößt dann auf eine Anleitung, in der genau diese Idee zu finden ist? Genial oder? 
Somit brauchte ich nicht viel ändern und konnte die Maße der Schnittteile so übernehmen.
Zur Anleitung kann ich nicht viel sagen, da ich lediglich die Maße übertragen habe.


Genäht habe ich mir eine Mutterpasshülle.

19 Januar 2015

Plotten: Lektion 3: Standardformen verändern

Hallo ihr Lieben,
heute zeige ich euch fix, wie ihr anhand der Punktebearbeitung von letzter Woche,
aus den vorhandenen Standardformen eine neue Form gestaltet 
und wie man zwei unterschiedliche Formen zu einer einzigen Form verbindet.


In meinem Beispiel zeige ich euch, wie ihr aus einem Rechteck schöne Fähnchen gestalten könnt.

16 Januar 2015

Labels zum Einnähen

Hallo ihr Lieben!
Ich bedanke mich bei euch allen für die lieben, netten, tollen, grandiosen und herzlichen Worte zu meinem gestrigen rums und natürlich für die Glückwünsche. Fühlt euch alle einmal eine Runde von mir gedrückt.
Ich habe nicht nur hier auf dem Blog, sondern auch bei Facebook und bei Instagram so viele Nettigkeiten lesen dürfen. 
Sprachlos trifft es in dem Sinne wohl am Besten. Ich bedanke mich hiermit bei euch allen und freue mich, dass ihr hier seid :) Ich bin gerührt.


15 Januar 2015

raglan.Pulli + Klitzekleine Überraschung

Hallo ihr Lieben,
heute zu meiner ersten Teilnahme bei rums im neuen Jahr
zeige ich euch mein Basic raglan.Pulli. 

Basic, weil der Pulli schlicht und irgendwie nicht das gewisse Etwas hat :)


So richtig weiß ich auch noch nicht, was ich von der Farbe halten soll.
Das Material hingegen ist top und sehr angenehm zu Tragen. Auch der Schnitt ist eigentlich toll, ich mag es, dass der Pulli vorne etwas kürzer als hinten ist. Aber ich glaube, er ist nicht für mich gemacht.
Irgendwie, ich weiß auch nicht.

Und nun zur Überraschung :)
Einige wissen es schon, und ich habe lange überlegt, ob ich die Neuigkeit auf meinem Blog teilen soll oder nicht, aber da ich in Zukunft auch weiter etwas für mich nähen möchte, ist heute der Große Augenblick :)


Das Fräulein An hat ein kleines Geheimnis, 
welches von Scheitel bis zur Zehenspitze etwa 16 cm groß ist und sich nun nach und nach etwas Platz schafft und mich noch dicker werden lässt :)

13 Januar 2015

Kalendertasche DIY

Hallo ihr Lieben,
heute zeige ich euch eine kleine Anleitung, wie ich mir meine Kalendertasche für meinen Filofax Personal genäht habe.


12 Januar 2015

Plotten: Lektion 2:Pfade lösen und Punkte bearbeiten

Hallo ihr Lieben,
heute zeige ich euch eben einmal, wie ihr anhand meines Beispiels 
vom letzten Montag einige kleine Änderungen 
am fertig nachgezeichneten Bild vornehmen könnt.


Lektion 2: Pfade lösen und Punkte bearbeiten

05 Januar 2015

Plotten: Lektion 1:Nachzeichnen

Hallo ihr Lieben,
mich erreichen hin und wieder Mails,
wie man dies und das machen kann im Bereich "plotten".

Natürlich gibt es bereits einige Anleitungen im Netz und sicherlich sind diese auch hilfreich.
Ich möchte hier nun ein paar Sachen, die ich mir durch Youtube Videos und learning by doing selbst beigebracht habe, einfach und schnell anhand von bebilderten Schritt für Schritt Anleitungen erklären.

Als ich meinen Plotter bekommen habe, war der Anfang nicht immer leicht. Ich habe geflucht und auch mein Freund durfte etwas darunter leider.

Ich zeige auch heute wie man Schritt für Schritt ein ausgewähltes Foto/Bild nachzeichnet, damit der Plotter es als Schneidelinien erkennen kann.

Wenn euer Silhouette Studio etwas anders aussieht, liegt es vielleicht daran, dass ich die Designer Edition habe. Die Schritte sind dennoch die gleichen. 
Vorweg: Mein ausgewähltes Bild bedarf für den Einstieg nicht viel Bearbeitung, zeigt aber, wie man ein beliebiges Bild nachzeichnet. Auf die Details beim Nachzeichnen gehe ich das nächste Mal drauf ein.

04 Januar 2015

KreativeStoffverWertung Runde 6

Hallo ihr Lieben,
vorab wünsche ich euch allen ein schönes und gesundes Jahr 2015.
Ich hoffe ihr seid gut ins Jahr gekommen.

Ich hatte das Glück bei der 6. Runde der Kreativen StoffverWertung teilzunhemen.
Diese Runde wurde von Katrin organisiert. Sie hat sich von einem schönen Stoffschätzchen aus ihrem Bestand getrennt und allen ausgelosten Teilnehmern ein Stoffstück
der Größe von ca. 35 cm x 50 cm zugeschickt.


Der Stoff war wirklich schnell versendet, denn schon ein-zwei Tage nach der Namensbekanntgabe war das gute Stück bei mir im Briefkasten.
Und dann lag es hier auf meinem Schreibtisch.