30 März 2017

LaSilla - mein Lieblingshoodie

Hallo ihr Lieben, 
zum Monatsabschluss habe ich meinen Lieblingshoodie dabei.

Ja okay, ein wirklich wirklich potenzieller Lieblingshoodie ;-).
Thema im März beim Jahres-Sew-Along ist nämlich Lieblingshoodie und ich habe mich nach langem überlegen doch für einen neuen Schnitt entschieden. 


Die Wahl ist auf LaSilla von Schnittgeflüster* gefallen. Den Schnitt habe ich direkt nach Veröffentlichung gekauft. Angetan vom Sitz, den vielen Variationen und natürlich durch die Designbeispiele MUSSTE ich den Schnitt natürlich haben.
Geht es euch auch oft so? Immer fies diese tollen neuen Schnitte samt Beispiele ;-).


Den wunderbaren Stoff habe ich vor einigen Wochen oder Monaten in einer Vorbestellung bei Glückpunkt gekauft und finde ihn mega <3. Wirklich toll. Die Blumen und hach. Leider ist bei meiner LaSilla bis auf ein klitzekleines Stück alles vernäht worden. Ich gebe es zu, ich habe mich einmal sogar verschnitten. Bei den Taschen. Zum Glück waren es nur die Taschen.


Die beiden seitlichen Eingrifftaschen habe ich mit einer schmalen Paspel versehen. Die Paspel trifft sogar nahezu den selben Farbton vom Unisweat und von den Blumen.
Wobei ich mir insgeheim einen Uniton in dunkel Petrol vorgestellt hatte, diesen aber vor Ort nicht bekommen konnte ;-) - Frau nimmt dann einfach alternativen, die mindestens genauso schön sind :-).


Mein Hoodiekleid, ja genau Kleid, ist überraschend lang geworden. Ich dachte, dass der Schnitt vielleicht wie meine Bijou ausfällt - aber nein, Fehlanzeige. Das "kurze" Kleid ist doch länger als gedacht aber umso mehr ich es trage umso lieber mag ich es. Und wenn es mir so gar nicht gefällt, kann ich es auch hoch pushen.


Der lässige Sitz ist bei mir ebenfalls nicht vorhanden. Hätte ich mal die Größentabelle etwas genauer anschauen sollen, bzw nicht in der Tabelle verrutschen sollen.
Laut Brustweite müsste ich eine Größe größer wählen, sowie in der Taille. Hüfte hingegen passte. Bei meiner nächsten LaSilla würde ich tatsächlich nur die Taillenweite anpassen. Hüfte und Brust finde ich so, wie es ist nämlich in Ordnung und bequem. Natürlich ist es dann immer noch nicht ein Schlunzpulli, aber das muss ja auch nicht immer sein.
Einzig und allein an das "figurbetonte" muss ich mich doch noch etwas gewöhnen. 
Oftmals bin ich tatsächlich überrascht, wenn ich mein Spiegelbild, beispielsweise im Schaufenster, sehe, dass ich das sein soll. Mein Kopf spielt mir hin und wieder noch einen Streich, aber Fotos bestätigen das eigene Aussehen und dann wird es im Kopf auch wieder etwas klarer - mein Selbstbild.


Um noch einmal auf mein neues Teilchen zu sprechen zu kommen ;-). Ich habe die Kordelenden mit SnapPap eingefasst und vorne noch ein SnapPap Label aufgenäht. Ihr könnt euch jetzt einfach mal die Garnrolle und die Nadel aus meinem Label darauf vorstellen ;-) Ich habe es vergessen zu plotten. 
Die Ösen sind ebenfalls mit SnapPap verstärkt worden. So mag ich es <3. 
Rundum habe ich mir ein tolles Teil genäht, wie ich finde :-) Okay, es ist nicht einfach nur toll, sondern grandios *g* Ich liebe den Hoodie *hust* das Kleid, wirklich.

Habt ihr auch schon beim Jahres-Sew-Along mitgemacht? Bis zum 10.04. könnt ihr euch noch mit eurem Lieblingshoodie verlinken :-)

Und nun habt ihr es geschafft. Viele Bilder und etwas Text sind durch :-) Habt einen schönen Donnerstag :-)
Liebe Grüße, Andrea
Schnitt: "LaSilla" von Schnittgeflüster*

genäth in Gr. 42
"SnapPap Ösenpatches" Freebie von mir*


Stoff: "Blumenfee" Sweat/French Terry über Glückpunkt*
(nur noch in Jeansblau vorhanden)

Unisweat "türkis/grün" aus dem örtlichen Stoffgeschäft*
weitere Materialien: SnapPap*, Hoodiekordel*, Ösen 10mm

Verlinkt bei: rums, Meertje, Jahres-Sew-Along

Kommentare:

  1. Der sieht wirklich klasse aus und steht dir ausgezeichnet!
    Lg
    Kristina

    AntwortenLöschen
  2. Was für ein schöner Hoodie bzw. schönes Kleid. Der Stoff ist wunderschön und deine Farbkombination ist auch genau meins. Wirklich ein Lieblingstück.
    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schön geworden dein Hoodiekleid!
    Bin somit auch auf deinen sew along aufmerksam geworden und passenderweise konnte ich direkt miteinsteigen! ;) Die Themen gefallen mir, bestimmt bin ich nocxh öfter dabei!
    Sonnige Grüße! Bente

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh wie schön, ich freue mich sehr, dich nun beim Sew-Along dabei zu haben :-)

      Löschen

Vielen lieben Dank für dein Kommentar :)
Andrea