09 Mai 2017

gut beTucht - mein Dreieckstuch

Ich habe es geschafft. 
Natürlich mache ich beim April Thema vom Jahres-Sew-Along mit. Etwas knapp aber ich bin dabei.


Ich habe mir ein luftiges Tuch für den Frühling genäht.


Den wunderschönen Leinenstoff hatte ich mir bereits letztes Jahr im Sommer gekauft. Schon vor gut einmal Jahr wollte ich daraus ein Tuch nähen. Eigentlich einen Loop.
Theorie und Praxis sind dann oftmals zwei ganz unterschiedliche Themen. Theoretisch wäre der Loop toll, aber mit einem anderen Stoff dann weniger locker und luftig.
Nun ist also aus dem Stoff so eine Art Dreiecktuch entstanden. Etwas knapp aber immerhin. Den wirklich, wirklich tolle Leinenstoff habe ich mit meinem restlichen Musselin in grau kombiniert. Wunderbar angenehm zu tragen der Stoff und er passt farblich nahezu zusammen.


So ein Tuch kann man auch wirklich immer tragen, ich sollte mir noch weitere nähen ;-).
Nun denke ich, dass ich aus dem restlichen Stoff ein kleines Tuch für die Hummel nähen werde. Zum wegwerfen ist der Stoff eindeutig zu schade.


Ich wünsche mir jetzt gerne noch einmal das Wetter vom vergangenen Sonntag, angenehm warm, die Sonne kam sogar durch und man konnte endlich mal die Jacke zu Hause lassen. Bitte mehr davon. Das würde definitiv besser sein, als Regen und vor allem kann ich dann genähtes draußen fotografieren, wie es mir eben am liebsten ist. 
Auf den Bildern hier trage ich übrigens meine Frau Madita, die ich euch im Dezember letzten Jahres bereits gezeigt habe.

Wer noch nicht beim April Monat vom Jahres-Sew-Along mitgemacht hat, darf sich noch bis morgen verlinken :-) Oder plant ihr schon euer Kleid für den Mai Monat? Ich bin gespannt.

Liebe Grüße, Andrea
Schnitt: selbst gebastelt
Stoff: Leinenstoff "Delfi" Pusteblumen*,
grauer Musselin*

Verlinkt bei: Meertje, Creadienstag,

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen lieben Dank für dein Kommentar :)
Andrea