15 Juni 2017

2x Lovely Stripes, 2x Coachella

Ich oute mich jetzt einfach.
Es fällt mir wirklich nicht einfach, aber ich sage es jetzt frei heraus:
Partnerlook ist ja wohl mega ;-).
Am Anfang war mein Gedanke immer "Oh Gott" dann "ach ist ja irgendwie niedlich" und jetzt, ja ich mag es und finde es sogar cool. Naja okay, es kommt auf die Stoffe an. ;-).


Bei diesem Partnerlook handelt es sich um den wunderbaren "Lovely Stripes"* Stoff nach dem Design von Paul&Clara.
Gesehen, verliebt und zu spät gekauft. Na, ratet mal, genau ausverkauft. 
Nachdem ich den schmerzlichen Verlust überwunden hatte, sauste der wunderbare Stoff in den Glückpunkt Shop. Hach, meine Rettung.


Ich habe dann doch noch einmal darüber nachgedacht und die Pro und Kontras zum Stoffkauf abgewogen. Letztendlich habe ich ihn gekauft und der Hummel und mir ein neues Shirt genäht.


Der Schnitt stand für mich schnell fest. Ein ähnlicher Schnitt sollte es für die Hummel sein, bestenfalls einen, der auf der Festplatte schlummerte. Als ob die Nähgötter es gut mit meinten wurde der Pausenfüller von der Zuckerwolkenfabrik* gratis angeboten. Mit Beleg könnte es funktionieren und ja, es ist recht ähnlich.


Dazu sollte es eine kurze Shorts geben. Eine für mich, eine für die Hummel. Als ich uns das Outfit gestern angezogen habe musste ich feststellen, dass die Shorts der Hummel nicht sooo gut zum Shirt passt. Na gut, geplant ist geplant ;-) Geplant war es das gute Wetter auszunutzen und den Nachmittag draußen zu verbringen und nebenbei ein, zwei Fotos zu machen.
Mittlerweile möchte sie übrigens gerne Fotos machen. Also sie drückt ab und fotografiert irgendwas, aber auch das darf sie mal.


Dazu möchte ich euch gerne eine kleine Anekdote erzählen. Mein Handy lag vor einigen Tagen auf unserem Sofa. Ich war in der Küche und habe abgewaschen und die Hummel hat im Wohnzimmer gespielt. Von der Küche aus ist unser Wohnzimmer mit einem Durchbruch "verbunden". Ich hörte all "auch Foto machen" "daa" und eben gebrabbel. Ich kann bei ihr einfach noch nicht alles verstehen. Kurze Zeit später hat sie mir mein Handy gebracht. Ja okay, nichts weiter passiert, ist ja eine Tastensperre drin. Mein Mann und ich saßen vor kurzem auf dem Sofa und ich habe ein Foto auf meinem Handy gesucht und dann ihre Schnappschüsse gesehen. Man sieht zum Teil die Stirn oder doch das ganze Gesicht und gaaaanz viel Decke ;-) Und ein Video war dabei, herrlich. Ich sag es euch ich habe tränen gelacht :-) Etwa 2 Minuten bespaßt sie sich selbst beim "fotografieren". 
Vielleicht ist es jetzt beim aufschreiben nicht so lustig, aber ich finde es immer noch herrlich ;-).


Für die Shorts habe ich zum Schnitt "Coachella Shorts" von Striped Swallow/ auf deutsch von Näh-Connection* gegriffen. Die erste Coachella für die Hummel habe ich aus Musselin genäht, welche ich euch noch zeigen werde und war schlichtweg verliebt.
Meine erste Version hier habe ich aus Sweatshirting von Nosh genäht. Und so ganz bin ich mit der Passform noch nicht zufrieden. Ich werde noch einmal einen anderen Stoff ausprobieren und die Bundhöhe verändern. Hier habe ich Größe M mit der mittleren Bundhöhe gewählt. Entweder habe ich einen Fehler beim abpausen gemacht oder mein nicht vorhandener Mors ist schuld das sie zu groß aussieht ;-).


Egal ob zu groß oder zu unförmig, bequem soll es sein und das ist sie. 
Ich werde es also noch einmal versuchen und eine weitere Coachella nähen ;-).

So puh, das war heute ja mal wieder mehr Text. 
Die Fotos habe ich heute auch mal meinem Mann zu verdanken. Hin und wieder muss es ja sein. Er ist genervt, ich bin kurz vor'm ausflippen aber hey, die Zaubermaus hat ihren Spaß und die Fotos sind ja auch ganz gut geworden.


Da heute das Wetter wieder recht schön werden soll können wir das Outfit gleich noch einmal tragen, jedenfalls so lange bis es schmutzig wird oder es ein neues Set gibt *g*

Habt einen schönen Donnerstag und denkt an die Verlosung für das LoveMag ;-)
Liebe Grüße, Andrea
Schnitt: "Das 20 Minuten Shirt" von muckelie*
genäht in Gr. 40/42
"Pausenfüller" von der Zuckerwolkenfabrik*
genäht in Gr. 92, Weite L
"Coachella Shorts" von Striped Swallow/Näh-Connection*
genäht in Gr. M, mittlere Bundhöhe
und genäht in Gr. 92

Stoff: "Lovely Stripes" vom GlückpunktShop*
Unijerseylila*,
"Loopback Sweatshirting" in black von Nosh**
Blusenjeans mit Punkten vom GlückpunktShop**


weitere Materialien: Bommelborte und Klöppelspitze*

Verlinkt bei: rums, Meertje,
Sew Mini, Kiddikram, Made4Girls

Kommentare:

  1. Ich finde den Partnerlook sehr cool! :) Zumal ihr ja nicht komplett gleiche Sachen habt, also ein bisschen Individualität sei gegeben :D
    Liebe Grüße, Fredi

    AntwortenLöschen
  2. Moin liebe Andrea, ich finde euren Partnerlook auch total schön und der Streifenstoff ist mega, ich glaube so eine Shorts muss ich auch nochmal nähen. Ahoi Løtta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ich habe mich in den Stoff auch direkt verliebt, er ist eben etwas anders, nicht nur Streifen ;-)
      Die Shorts kann ich definitiv empfehlen :-)

      Löschen
  3. Sehr hübsches Shirt und der Partnerlook ist gerade deswegen sehr nett, weil er nicht so uniform ist. Schön das die Kleine viel Spaß hat vor und hinter der Kamera! LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Andrea,

    da hast du recht, euer Partnerlook ist einfach mega! Deine Kleine ist so Zucker und ich finde Streifen stehen euch wunderbar.

    Übrigens ist es gut zu wissen, dass nicht nur ich beim Fotos machen mit dem Mann manchmal etwas 'ungeduldig werde' . ;) Du kannst ihm aber mal ein Lob aussprechen, die Fotos sind toll geworden. Und wenn mal alle Stricke reißen, hast du ja jetzt deine Hummel, die dich fotografiert. Eine schöne Stirn kann auch entzücken...;)

    Liebe Grüße,

    Janine

    AntwortenLöschen
  5. Ach wie nett, ein Partnerlook Outfit! Steht euch beiden total gut! Die Geschichte mit deinem Handy kommt mir sehr bekannt vor 😂...bei mir sind damals echt lustige Fotos entstanden von meinem damals noch kleinen Sohn.
    Liebe Grüße Karin

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde ihr sehr super aus! Obwohl ich deine Gedanken zum Partnerlook nachvollziehen kann. Vermutlich hängt es wirklich vom Stoff ab ;)
    Viele Grüße
    Stacie

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für dein Kommentar :)
Andrea