07 Juni 2017

DIY | Sitzsack nähen - Freebook

Heute ist es soweit, ich stelle euch ein ganz wunderbares Tutorial/Freebok zum Nähen eines Sitzsackes vor.
Vor einigen Wochen habe ich ganz wunderbaren Stoff von Stoffe.de** zugeschickt bekommen.
Aus 3 verschiedenen Stoffen sollte ein Sitzsack entstehen.
Geplant war der Sitzsack in einer Art Patchworkstil, aber ich konnte es diesem schönen Stoff einfach nicht antun ;-)


Bei wem klingelt es gerade im Hinterkopf?
Ja genau bordeaux rot und den Fuchsstoff habe ich vor einigen Monaten bereits hier gezeigt. Damals habe ich aus Jersey ein Set für die Hummel genäht.
So ein schöner Stoff auf dem so viel zu entdecken ist "da Igel" "noch mehr Igel" "da Baum", .. ich glaube ihr könnt euch den Rest denken ;-).
Als Webware war der Stoff dann endlich wieder erhältlich und kurzerhand lag er schon in meinem Zimmer. Super Qualität und nicht zu steif - einfach angenehm. Der Stoff eignet sich bestimmt auch bestens für Sommertuniken usw.


Das DIY ist in einer wundervollen Kooperation mit Stoffe.de entstanden. Die Anleitung ist von mir und die Stoffe und das Zubehör habe ich von Stoffe.de erhalten.
So, nun komme ich aber zum DIY :-)

Ihr benötigt für den Sitzsack folgende Materialien:
Und natürlich eure Nähmaschine (ggf. Overlock zum Versäubern), Stecknadeln und Stoffschere oder Rollschneider.


Der Sitzsack ist eigentlich schnell genäht, da es sich um Rechtecke handelt. Ladet euch das Freebook herunter und startet gleich los. Wir lieben den Sitzsack und wenn es nach der Zaubermaus gehen würde, würde sie auch darauf schlafen wollen ;-).
Soweit soll es natürlich nicht kommen, somit wird das Kissen zum Buch lesen/gucken, quatsch machen oder kuscheln genutzt. Ich faulenze auch gerne drin ;-)
Also Platz für uns Große ist auf jedenfall.
Wer ein kleineren oder größeren Sitzsack nähen möchte, verändert einfach die Maße proportional. So kann man es individuell anpassen :-)


Die Styroporkügelchen habe ich von der lieben Katrin von modage.de abgekauft und da ihr Rest nicht ganz gereicht habe, habe ich noch einmal 100l nachgekauft. Die Qualität ist toll und das Sitzkissen ist wirklich verdammt bequem. 
Jetzt habe ich noch einen ordentlichen Rest über, der bestimmt irgendwann seine Bestimmung finden wird :-).


So, ich hoffe ihr habt viel Freude beim Nähen eures Sitzsackes <3 
Sollte etwas unklar sein, einfach über das Kontaktformular, Facebook oder mit einem Kommentar schreiben. Ich versuche schnellstmöglich zu helfen :-)


Liebe Grüße, Andrea
Schnitt: Freebook Sitzsack von mir* 
in Kooperation mit Stoffe.de
Stoffe: "Retro Fox 1"* und
"bordeaux" Unistoff für den Außensack
Unistoff creme für den Innensack*

Die Stoffe und das Material wurde mir für das Tutorial des Sitzsackes von Stoffe.de zur Verfügung gestellt. Der Inhalt dieses Blogposts stammt ausschließlich von mir und gibt meine Meinung wieder.**
Zum mitnehmen:



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen lieben Dank für dein Kommentar :)
Andrea