27 Juli 2017

..weil ich ein Mädchen bin..

Mein neuer Hoodie ist ein bisschen "Mädchen" geworden :-)
Aber ich glaube Frau mit *hust* fast 28 darf auch mal ein bisschen Mädchen sein. So mit rosa und so :-)


Die Kombination mit dem blauen Sommersweat und kleinen Dreiecken finde ich zum rosa melierten Bündchen an den Armen und am Saum, sowie der rosa Paspel sehr passend und stimmig.
Aber sehr ihr die Paspel? Sie ist mir glaube ich das erste Mal wirklich, wirklich gut gelungen. Ich liebe dieses nette Detail am Kleidungsstück.
Bei Webware habe ich keine Probleme mit Paspeln aber wenn es um elastische Paspelbänder an Kleidung geht, puh, dann ist das immer so ein bisschen wie beim Lotto spielen *g*


Den Hoodie habe ich während eines Nähdates mit meiner Freundin genäht. Geplant war eine Sweatjacke für mich, aber ohne Druckerpatrone war das ausdrucken des Schnittmusters nicht wirklich möglich und da ich diesen Schnitt von Konfetti Patterns* bereits vor Monaten gedruckt hatte, habe ich kurzerhand geschnitten und geklebt.
Die Stofffrage war natürlich das größte Problem, ihr kennt es sicherlich oder?
Ein Regal voller wunderschöner Stoffe, aber keiner passt so wirklich. Irgendetwas ist immer. Kein Kombistoff, zu bunt, zu schlicht, zu wenig Stoff. Ich glaube wir verstehen uns ;-)


Besonders gefällt mir bei diesem Schnitt die geschwungene Bauchtasche. Es ist mal etwas anderes, nicht wahr?
Da mir die Paspel in der Stoffteilung im Brustbereich  so gut gefallen hat, habe ich dieses bei der Bauchtasche erneut aufgegriffen. Somit durfte noch ein bisschen rosa Platz finden :-).


Diesen Stoff habe ich übrigens bereits vor Monaten bei Alles für Selbermacher* gekauft. Es ist das Stoffdesign der lieben Fredi von Seemannsgarn Handmade. So ein schöner Stoff und eine wunderbare Qualität. Jetzt habe ich noch ein Minirest übrig und werde wohl der Puppe einen Pulli nähen ;-) Niedlichkeiten in Größe 50 zu nähen macht aber auch verdammt viel Spaß *g*.

Die Fotos sind übrigens vergangenes Wochenende entstanden. Mein Mann hat seine "Künste" zum Besten gegeben. Ich habe die Besten Fotos heraus gesucht - und ich bin ehrlich, die meisten gefallen mir dennoch nicht. Ich mag vielleicht auch etwas kritisch sein, aber auf vielen Fotos gucke ich *hust* genervt ;-) Also bin ich schuld und nicht mein Mann ;-) Naja, ab und zu stellt er sich auch einfach ein bisschen an und ist dann genervt weil ich "Anweisungen" gebe welchen Ausschnitt ich als Detailaufnahme haben möchte und und und. Wenn er genervt ist, bin ich es irgendwann auch. Dann sagt er noch "Ich glaube du bist die ganze Zeit unscharf". Ähm ja und die Fahne im Hintergrund ist gestochen scharf :-D. Dennoch freue ich mich hin und wieder nicht mit dem Stativ losziehen zu müssen und mal eben nicht, die für mich, "perfekten" Fotos zeige. Es geht und tut auch gar nicht weh *g*

Habt es fein ihr Lieben,
Andrea
Schnitt: "Damenhoodie" von Konfetti Patterns*
genäht in Gr. 42
Stoffe: alle über Alles für Selbermacher*

Verlinkt bei: rums, Ich näh' bio, bio:stoff

Kommentare:

  1. Der Pulli ist echt toll geworden! Wenn es bei meiner Schwester und mir beim Fotos machen mal nicht so läuft und wir beide genervt sind, schau ich dann irgendwann total bescheuert sodass wir beide lachen müssen, danach gehts dann wieder besser:)
    LG Elli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehe ja das ist doch toll. Wir haben dann oft noch den Faktor Hummel die nörgelig wird ;-)

      Löschen

Vielen lieben Dank für dein Kommentar :)
Andrea