17 August 2017

Sommer mit FrauJana

FrauJana ist perfekt - lässig, bequem, meins!
Ich war, wie so oft, sehr skeptisch. Neuer Schnitt, vorne etwas kürzer, und ärmellos. Aber ich bin verliebt. 
FrauJana* ist wirklich mega bequem und zudem relativ schnell genäht.


Der Ausschnitt, die Träger und der Saum werden einfach gesäumt. 
Klingt einfach und schnell oder? Ist es sogar auch - selbst ich als Nähschnecke war überrascht wie schnell ein neues Lieblingsteil fertig geworden ist.
Meine Skepsis ist dahin. 
Dann war da nur noch die Farbwahl. Hm also grün bzw khaki habe ich bislang noch nicht vernäht und ich kann mich nicht dran erinnern, dass ich mir jemals ein Oberteil in dieser Farbe gekauft habe. 
Ich sollte wohl mal eine Farbberatung machen lassen, denn ich meine zu behaupten, dass mir die Farbe ganz gut steht, oder?

Vernäht habe ich den wunderbaren HIPPU Stoff von Nosh*. Luftig leicht und angenehm zu tragen. Die Haptik ist ganz hinteressant. Nicht so weich wie Baumwolljersey aber auch nicht steif oder unangenehm. Schwierig zu beschreiben. Der Stoff ähnelt T-Shirt Stoff, wie gewirkte Baumwolle, ich glaube so nennt man das. Wisst ihr was ich meine?


Ich habe noch ein kleines Rest Fitzelchen übrig und werde vielleicht noch ein Shirt für die Hummel daraus bekommen.
Zur Zeit bin ich wirklich gut darin angeschnittene Stoffe zu vernähen. Erst gestern habe ich einen wunderschönen Elefantenjersey vernäht, den ich das letzte Mal beim Babyshirt der Maus in der Hand hatte. Größe 56 habe ich damals für die Hummel genäht und jetzt habe ich ihn für die Belege und die Kapuze eines coolen Hoodies in Größe 92 vernäht. Ein ganz bisschen ist sie also gewachsen. Und ja, der Stoff geht auf für "große" Kinder. Aber das werdet ihr demnächst im Blog sehen :-)


Der Grund für das Vernähen angeschnittener Stoffe ist auch ganz einfach, die neuen Stoffe oder auch Kapitalanlagen brauchen einen Platz im Regal ;-).
So, genug über die Hummel, Stoffsucht und andere Belangen gequatscht, wie findet ihr mein lässiges Top? 
Na ich hoffe auf nichts schlechtes, denn ein zweites wurde direkt nach diesem hier genäht :-D :-D. Aber ich gebe es zu, das andere Top ist eine Nummer kleiner genäht ;-).


Ich freue mich nun einfach darüber, dass ich es noch ohne Jacke tragen kann und der Sommer doch noch vereinzelnd zu Besuch kommt. Ach, ist mein Hintergrund nicht cool? Ich habe in den letzten Wochen hier und da etwas im Garten geschafft und habe kurzerhand die Terrassenwand weiß gestrichen :-) Also eine Seite ist mit Holz verkleidet und diese ist nun wunderbar weiß :-). Und ein bisschen Spaß musste heute auch mal sein, deswegen das etwas komische rechte Bild ;-). Okay ich gebe es zu, ich wusste nicht so recht, wie ich dieses schlichte Shirt zeigen soll. Geplant war es zu einer mega coolen Leggings aus dem Fantasia Sweat von Nosh, aber irgendwie sah es zusammen komisch aus, sodass ich mich dagegen entschieden habe*g*. Deswegen gab es halt eine reine Bilderflut zum schlichten Shirt ;-).

Liebe Grüße, Andrea
Schnitt: "FrauJana" von Fritzi & Schnittreif*
genäht in Gr. L
Stoff: "HIPPU" in Olive von Nosh**

Verlinkt bei: Ich näh' Bio, bio:stoff, rums

Den Stoff habe ich in Verbindung mit einer Blog-Kooperation von Nosh erhalten. Der Inhalt dieses Blogposts stammt ausschließlich von mir und gibt meine Meinung zum Produkt wieder.**

Kommentare:

  1. Sieht wirklich toll aus! So schön leger!

    LG
    Kristina

    AntwortenLöschen
  2. Hej An,
    Das shirt sieht super aus. Wenn du es mit was auffälligem fotografiert hättest, wäre es betimmt untergegangen,das wäre ja schade:-) die farbe steht dir wirklich gut,schöner stoff! ganz lg aus dänemark, ulrike :-)

    AntwortenLöschen
  3. Das Shirt steht dir wirklich ganz hervorragend :-) Sowohl die Farbe als auch der Schnitt :-)
    LG, Anni

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für dein Kommentar :)
Andrea