23 November 2017

Lotta Skirt

Manchmal kommt es anders, als man denkt.


Und somit hat sich der Lotta Skirt erst viele viele Monate nach Vollendung auf den Blog verirrt.
Fotos habe ich bei bitter kalten Graden draußen gemacht, somit gibt es nur eine magere Ausbeute an Fotos ohne Jacke ;-) Aber sie ist auch so ganz schön und darf gerne mit auf's Foto ;-)
Das Problem bei Röcken ist bei mir folgendes: Ich sehe einen Stoff, habe schon eine Vorstellung welcher Rock daraus genäht werden soll und dann fehlt mir das passende Oberteil.
Wie auch beim wunderbaren Lotta Skirt von Compagnie M*.


Den Schnitt habe ich mir im Frühjahr als Kombischnitt gekauft. Eine Mutter-Tocher Kombi sollte entstehen - irgendwann ;-)
Da der Rock mit einem richtigen Reißverschluss genäht wird, habe ich mich erst einmal für eine Muttiversion entschieden, quasi zum Ausprobieren.


Geplant war dieser Rock zum Jahres-Sew-Along im Juni. Okay, knapp verfehlt ;-)
Der November ist aber ja auch ganz schön. Ich finde ja, Röcke kann man immer tragen. Egal ob im Sommer, im Herbst und Winter oder im Frühjahr. Im Sommer dann mit lässige Schuhen oder Sandalen und in der kalten Jahreszeit mit Stiefeln, Boots, oder oder oder.


Da ich, wie oben beschrieben, kein passendes Oberteil gefunden habe, musste ein Top her. Ja ich finde, das ging wohl dazu. Wie ich ihn jetzt am Besten kombiniere, muss ich mir noch einmal überlegen *g*.

Warum mich dieser Rock so angesprochen hat möchte ich euch noch gerne verraten. Es sind die Taschen. Röcke müssen eigentlich immer Taschen haben - ja okay, ich habe oftmals welche ohne genäht, aber irgendwie sind Taschen doch ganz praktisch. Und diese Taschenart gefällt mir sehr. So kann man, wenn man den richtigen Stoff wählt, noch ein richtiges Schätzchen zum Vorschein bringen - bei mir ist es nur Unirot geworden ;-)


Ich bin auf jedenfall sehr begeistert. Der Schnitt ist toll und passt wirklich ohne Anpassungen perfekt. Auch die Anleitung ist sehr verständlich. Ich würde sogar behaupten, dass der Rock für Nähanfänger machbar wäre :-)
Traut euch ruhig an etwas Neues :-)


Ach, ich finde meine gelbe Jacke sieht ganz gut zum Outfit aus oder? Ich liebe sie so sehr :-)
Zum Schluss möchte ich euch noch eben auf meine Facebook Verlosung hinweisen. Noch bis heute Abend 22 Uhr könnt ihr euer Glück versuchen und wunderbare Gewinne absahnen :-)


Liebe Grüße, Andrea


Schnitt: "Lotta Skirt" von Compagnie M.
genäht in Gr. L (meine ich)
Stoff: "Blusenjeans" über Glückpunkt Shop,
jetzt noch über DaWanda zu finden
Unibaumwolle in rot aus meinem Bestand

Verlinkt bei: rums 

Kommentare:

  1. Der Rock ist wunderschön,ich liebe diesen Stoff. Mit der Jacke toller Hingucker. Das ist bei mir übrigens mit ein Grund,ich habe keine Ahnung mit was die kombiniert werden können.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön liebe Petra, ja die passende, fototaugliche Garderobe zu finden ist echt nicht immer einfach.
      Liebe Grüße

      Löschen

Vielen lieben Dank für dein Kommentar :)
Andrea