08 November 2017

Stoffdesginnähen | Nelchen

Guten Morgen ihr Lieben,
seit letzten Freitag wartet dieser Post in den Startlöchern endlich veröffentlicht zu werden.
Wie schön, dass man Beiträge planen kann ;-)
Heute ist es endlich soweit, Nelchen kommt!


Ich wurde vor ein paar Wochen ausgewählt und durfte für Sonja von From heart to needle Designnähen. Also kein eBook, sondern diesen niedlichen Stoff. Was für eine Ehre.
..und ich habe leider das Gefühl komplett versagt zu haben. Dazu aber mehr im Text.



Meine Maus hat sich direkt in den Stoff verliebt und ich bin ebenfalls ganz entzückt.
Als der Stoff dann endlich bei mir eintraf war ich etwas planungslos. Ich wusste nicht so recht, wie ich ihn kombinieren soll. 
Den Schnitt habe ich ebenfalls von Sonja gestellt bekommen und hatte mir kurzerhand "Ballooof" ausgesucht.


Hm. Die Frage, wie ich den Stoff kombinieren sollte, blieb dennoch. Erst hatte ich das Oberteil des Schnittes mit einem Ringeljersey genäht. Fand ich in der Theorie toll, in der Praxis sah das einfach nur ****** aus und das wollte ich der Hummel nicht antun, auch nicht für ein einziges Foto.


Also alles wieder aufgetrennt, gehofft das der Stoff irgendwie reicht und einfach nur ein türkisen Unistoff gewählt.
Man man man. Eine Kapuze hätte ich noch so toll gefunden, ich wollte aber kein Risiko eingehen, denn eine Kapuze wäre wieder Schnittmusterbastelei.


Für mich war es gar nicht so einfach den niedlichen Stoff zu kombinieren - schließlich sollte die Hummel nicht zu blass darin aussehen und ein schönes Beispiel abliefern.
Ich hoffte somit, dass ein kräftiger Uniton den hellen Stoff ausgleichen würde.


Nach dem Nähen ist vor dem Fotografieren - und nun kommen wir zum Knackpunkt. Ja ich jammer gerne, aber abundzu ist mir auch einfach danach. Draußen war das Wetter gruselig. Sonne, Wolken und dann schlagartig Regen, und das nicht zu knapp.
Ich habe versucht ein paar schöne Fotos zu machen und war weniger zufrieden. Mit Bestechung eines Lollies hat sich die Maus jedenfalls für ein paar Fotos bemüht ;-)


Dabei machen wir ja echt nur Fotos, wenn sie Lust hat und vorher meinte sie noch, dass ich welche machen dürfte. Den Tag davor hieß es noch "mal sehen" und schließlich "nein".
Hier galt es also: Alle guten Dinge sind drei.


Ein paar Fotos sind mit kleiner Weste und Tuch entstanden und ein paar ohne. Die Jahreszeit ist auch echt nicht meins. So eine kleine 1 Zimmer Wohnung wäre noch genial - eine Wohnung in der ich für Indoorfotos gehen könnte und immer alles aufgebaut ist. Ihr versteht mich oder?


Ich habe das Gefühl, wenn ich etwas so gerne möchte und gut machen möchte, dass ich es dann versaue - wisst ihr was ich meine?
So genug gejammert.
Dieser wunderbare Stoff mit dem niedlichen Design gibt es ab sofort im Stoffsalon. Nelchen ist das Design von Sasoo/From heart to Needle aus der Feder von emmapünktchen.
Ich bin wirklich enzückt und denke nun, dass eine Leggings aus dem Stoff auch schön aussehen würde, oder?

Trotz Gejammer habe ich euch dezent mit Fotos überrollt ;-) Ich wünsche euch noch einen wunderbaren Mittwoch.
Liebste Grüße, Andrea
Schnitte: "Ballooof" von From heart to Needle**
genäht in Gr. 92
"Leggings"von mamasliebchen*
genäht in Gr. 98
Weste "Little Miss Fluffy" einlagig  von VMN Kids*
genäht in Gr. 92
"Halstuch Mayla" inkl. "PatchEs" von mir
Stoffe: "Nelchen" Design von emmapünktchen
für Sasoo/From heart to Needle**
"Strickstoff Rauten" in weiß über Alles für Selbermacher*
"Musselin" in grau von Glückpunkt.Shop

Verlinkt bei: After Work Sewing,
Kiddikram, Made4Girls

Der Stoff "Nelchen" wurde mir von from heart to needle zur Verfügung gestellt. Der Inhalt dieses Blogposts stammt ausschließlich von mir und gibt meine Meinung wieder.**

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen lieben Dank für dein Kommentar :)
Andrea