31 Januar 2018

Einhornschlafanzug

Ja der Stoff ist nicht ohne ;-)
Aber ich musste ihn einfach haben, somit habe ich ihn irgendwann im vergangenen Jahr gekauft. Ich bin ja oft so ein Designbeispiel Opfer ;-) So auch hier. Ich hatte aus diesem Stoff eine Leggings gesehen und fand sie einfach mega, also wollte ich diese natürlich direkt nachnähen.
Monate später und noch keine Einhornleggings in Sicht hat sich die Hummel den Stoff für einen Schlafanzug ausgesucht.


Sie hatte genaue Vorstellungen von ihren Schlafanzug.
Er sollte wieder mit Knöpfen sein, wie ihre anderen Schlafanzüge die eigentlich schon längst zu klein geworden sind. Irgendwann wachsen sie ja alle ;-)
Solange die Hummel also noch nicht trocken ist, kann sie einen Einteiler gerne noch tragen - ehrlich gesagt finde ich sie darin auch sehr süß ;-).


Also hat Mutti sich hingesetzt um nach einen Schnitt zu suchen, der über Größe 92 geht.
Tja, so richtig hat mir aber keiner gefallen, sodass ich mir das Kinderleicht Buch von Pauline Dohmen/Klimperklein zur Hand genommen habe und den Schnitt mühsam mit dem Maßstab vergrößert habe.


Am Ende passten alle Schnittteile exakt aufeinander und der Schlafanzug passt.
Viel knapper hätte er aber in der Oberkörperlänge nicht sein dürfen. Aber hey, er passt.
Die Hummel war so glücklich über ihren neuen Schlafanzug und als ich dann ihrem "Baby" auch noch einen im Partnerlook genäht habe war sie aus dem Häuschen ;-).
So kann man kleine Mädchen also glücklich machen.


Ich muss gestehen, Puppenkleidung steht schon seit letztem Sommer auf meiner "Liste" aber irgendwie habe ich das Projekt immer und immer wieder nach hinten geschoben. Ich gelobe Besserung und hoffe euch bald eine komplette Puppenausstattung zeigen zu können, inkl. Bettwäsche usw ;-)
So ist jedenfalls der Plan.


Mit diesem total bunten Schlafanzug habe ich meine Tochter auf jedenfall sehr glücklich gemacht ;-).
Liebste Grüße, Andrea

Schnitt: "Babyanzug mit Knopfleiste" aus dem Buch
"Nähen mit JERSEY - kinderleicht" von Pauline Dohmen/Klimperklein*
genäht in Gr. 98
"Baby Jolly Jumper" von Lybstes (Freebook)
genäht in Größe 50
Stoff:"Einhornjersey",
Unijersey gelb über Snaply*

weitere Materialien: Jersey Druckknöpfe* in gelb über Snaply
Puppe: "Doro Dolls Babypuppe"  über Amazon* 


Verlinkt bei: Kiddikram, Made4Girls.
Sew Mini, After Work Sewing 

Kommentare:

  1. Ich hab die Tage auch Schlafis genäht... einen neuen für Zwergi und einen alten wollte er umgenäht haben. Arme und beine zu kurz aber sonst noch passend bzw immer noch Luft in der Breite und Länge... also kam Zwerig auf die Idee : Mama mach mir einen kurzen daraus für den Sommer. GEsagt getan - gestern im Nähkreis hab ichihn gekürzt. Jetzt haben wir für den Sommer wohl auch genug - denn die vom letzten Jahr passen noch.
    Grüße Sonnenblume

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja stimmt, für den Sommer wären kurze auch nicht schlecht.
      Letztes Jahr war der Sommer recht bescheiden und an den wenigen warmen Tagen hat sie im Body geschlafen, dies würde wohl dieses Jahr die Unterhose + Unterhemd sein ;-)

      Löschen
  2. Hast du dir den Emil(y) von Heidimade angeschaut? Wenn man die hohe Schrittlinie nimmt, sitzt der ganz gut und ist auch für Große. Falls die Hummel einen spontanen Wachstumsschub einlegt ;-)
    Wünschen würde ich es ihr aber nicht - sooo ein schöner Schlafanzug muss getragen werden!

    Liebe Grüße,
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh den Schnitt kenne ich noch gar nicht, gucke ich mir aber mal an.
      Ja also die 98 ist schon knapp, wie ich finde *g* Aber besser als die 92 ;)

      Löschen
  3. Hast du dir den Emil(y) von Heidimade angeschaut? Wenn man die hohe Schrittlinie nimmt, sitzt der ganz gut und ist auch für Große. Falls die Hummel einen spontanen Wachstumsschub einlegt ;-)
    Wünschen würde ich es ihr aber nicht - sooo ein schöner Schlafanzug muss getragen werden!

    Liebe Grüße,
    Andrea

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für dein Kommentar :)
Andrea