08 Mai 2018

Pandabär - bär - bär

In Kooperation mit Elvelyckan Design und Näh-Connection | Werbung
Als ich diesen Stoff gesehen habe, wusste ich direkt, es wird eine weitere Ania werden.
Der Stoff ist genau meins - bzw. genau der Geschmack der Hummel.


Ja genau, sie entwickelt ihren eigenen Geschmack ;-) Es wird langsam doch etwas schwieriger gerade wenn es morgens an den Kleiderschrank geht und sie sich ihre Kleidung selber aussuchen möchte :-)
Dem aktuellen Wetter sei Dank geht es ganz fix morgens. T-Shirt, Leggings, Schuhe, fertig.
Die Sache mit 3/4 / 7/8 Hosen hatte ich bereits thematisiert ;-) Irgendwie versteht die kleine Maus diese Zwischenlängen nicht. Kurze Hose ist eindeutig. Lange auch aber das da zwischen ist wohl noch Unbekannt. Sie zieht die lässigen Hosen ständig am Bein herunter - dabei würde es wirklich extrem cool aussehen, gerade bei diesem Modell, wenn sie, wie von mir vorgesehen, unterm Knie enden. 
Das heißt wohl für mich, deutlich kürzen ;-).


Die Hose ist am Samstag Abend auf die Schnelle entstanden. So recht traut man dem Wetter ja auch nicht - bzw. ich mag die kurzen Hosen noch gar nicht so schnell auspacken und anziehen. Es mag wohl am Monat liegen ;-)


Also entschied ich mich für eine gekürzte Baggy Pants. Ohne Taschen ganz schlicht in einem schwarz Ton. Was das für ein Stoff ist kann ich gar nicht genau sagen. Ich habe mir daraus noch schnell vor dem Urlaub einen Rock genäht. Er ist etwas dicker aber von der Haptik ganz schön - und die Optik ist Jeansjersey ähnlich. Mich hat der Stoff auf jedenfall angesprochen und ich habe mir drei Farben je 1m gesichert ;-). 
Und siehe da, der erste Meter ist vernäht.


Die Ania habe ich dieses Mal laut Anleitung genäht ;-) Die letzte kurzarm Ania habe ich mit Bündchenabschluss an den Ärmeln versehen (zeige ich euch bald) und bei der Ersten habe ich vergessen die Ärmel zu kräuseln. Bisher kennt ihr aber nur die Langarm Version :-)
Ich würde hier von meiner Seite stumpf "Große Ania Liebe" behaupten. Der Schnitt bietet viel Platz und ist je nach Stoff luftig locker leicht. Die Länge ist optimal für kleine Wirbelkinder. Selbst beim Klettern auf dem Spielplatz gab es keine stolpeleien. Das ist ja leider bei Kleidern so. Sie sehen so schön aus, sind aber im Alltag weniger praktisch.


Den Stoff habe ich mir bei der schwedischen Firma Elvelyckan Design aussuchen dürfen. So schöne Stoffe und eine wunderbare Qualität. Etwas schwererer Jersey aber dennoch perfekt für sommerliche Shirts. Der Stoff liegt übrigens bei 165cm was ich echt toll finde. So bekommt man aus wenig Stoff deutlich mehr Kleidung.
Das heißt, ich habe noch etwas übrig und werde daraus bestimmt noch ein Top für die Hummel heraus bekommen.


Ich versuche jetzt noch ein klein wenig bis 12 Uhr zu schaffen und dann werden die Hummel und ich wohl das Planschbecken unsicher machen ;-)
Gestern haben wir im Garten nämlich die Poolsaison eröffnet - leider hat das große Planschbecken vom Vorjahr Luft verloren sodass heute morgen nur noch eine spärliche Pfütze zu sehen war. Ich wäre aber ja keine Supermutter ;-) wenn ich nicht ein neues kaufen würde. Das ist jetzt etwas kleiner, aber reicht dennoch für uns Planschkühe ;-).

Genießt den Dienstag,
liebste Grüße, Andrea
Schnitte: "Ania Tunic" von Coffee and Thread über Näh-Connection**
genäht in Gr. 3
gekürzte "Baggy Pants " von Kid5*
genäht in 104
Stoffe: "Panda Lavender" von ELVELYCKAN DESIGN**


Der Stoff "Panda" wurde mir von Evelyckan Design zur Verfügung gestellt. Der Inhalt dieses Blogposts stammt ausschließlich von mir und gibt meine Meinung wieder.**
-->